Stockstadt Mill

Die Sappi Stockstadt GmbH produziert jährlich bis zu 445.000 t Feinpapier und bis zu 145.000 t Zellstoff. Dieses wird hauptsächlich für hochwertige Kalender, Bild- und Kunstbände eingesetzt.

In Stockstadt am Main (Bayern) steht die Papier- und Zellstofffabrik Sappi Stockstadt GmbH, eine von sieben der europäischen Papierfabriken von Sappi Europe.

Die Sappi Stockstadt GmbH wurde im Jahre 1898 als reine Zellstofffabrik gegründet und ist einer der großen Arbeitgeber am Bayerischen Untermain. 1963 geht die Papiermaschine 1 in Betrieb, 1970 die Papiermaschine 2 und Anfang der 1990er die Streichmaschine. Unser Papier wird u. a. zur Herstellung von hochwertigen Kalendern, Bildbänden und Kunstbüchern genutzt.

Bei Sappi Stockstadt produzieren über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 40 Azubis jährlich bis zu 145.000 Zellstoff und bis zu 445.000 Tonnen Papier. Unser Werk verfügt ferner über ein eigenes Kraftwerk und eine eigene Abwasserbehandlungsanlage.

Neben Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltleistung stehen sowohl die Optimierung unserer Prozesse von Qualität und Service als auch die Effizienzsteigerung unserer Anlagen im Fokus unserer Unternehmenspolitik. Dabei tragen Ideen unserer Belegschaft und deren Engagement maßgeblich zur kontinuierlichen Verbesserung im Produktionsprozess und der Produktqualität bei.

Address
Delivery address:
Dr Patt Strasse, Tor 3
63811 Stockstadt
Germany
Tel:
Fax:
Postal address:
Obernburger Strasse 1-9
63811 Stockstadt
Germany
Registergericht Amtsgericht Aschaffenburg - HRB 8118 | Gesellschaftssitz Stockstadt | Vorsitzender des Aufsichtsrats Berend Wiersum | Geschäftsführer Christian Dietershagen
Tel:
Fax:
Contact
Kerstin Kalajian
Mill Communications Manager
Tel:
+49 (0)6027 4200
Fax:
+49 (0)6027 42 0245
Tel:
Fax:

Finden Sie Ihren Traumjob
Arbeiten bei Sappi Stockstadt
Find a job

Karriere bei Sappi Stockstadt

Ihre Chancen:

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Die Sappi Stockstadt GmbH bietet unterschiedliche Möglichkeiten: für Einsteiger wie für erfahrene Spezialisten.

Was Sie als zukünftiger Mitarbeiter erwarten dürfen:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von vielfältigen Leistungen - unter anderem einer attraktiven Altersversorgung.

Arbeitssicherheit und Gesundheit (Betriebssportgruppen, Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit) haben bei uns einen hohen Stellenwert.

Sappi zeigt gesellschaftliches Engagement durch Förderung ansässiger Vereine, Zusammenarbeit mit Schulen und örtlichen Vertretern.

Ausbildungsberufe

Wir bieten Ihnen als Großunternehmen in einem externen Ausbildungszentrum sowie in unserem hochtechnisierten Produktions- und Technikumfeld durch eigene qualifizierte Ausbilder eine erfolgreiche Berufsausbildung.
Als großer Ausbildungsbetrieb der Region bilden wir diese Berufe aus:

  • Papiertechnologe (m/w)
    Papier, Karton, Pappe bzw. Fachrichtung Zellstoff,
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w)
  • Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) und
  • Industriemechaniker (m/w)
  • Industriekaufmann (m/w)

 

Ausbildungsbroschüre Sappi Stockstadt

Praktika sind bei uns im Betrieb grundsätzlich möglich und bieten einen ersten Eindruck in das jeweilige Berufsbild und die Aufgaben.

Bei Interesse vermitteln wir gerne einen Praktikumsplatz. Ansprechpartnerin ist unsere Referentin Aus- und Weiterbildung Frau Petra Morscheidt (petra.morscheidt@sappi.com), Tel 06027 420 281
 

Unsere Stellenangebote

Gemeinschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit

Gemeinschaft


Die Sappi Stockstadt GmbH gehörte schon zu Stockstadt, als das Werk sich noch weit vor den Toren der Gemeinde befand. Heute befindet sich unser Werk inmitten von Stockstadt und ist nach wie vor ein wesentlicher Arbeitgeber, nicht nur von Stockstadt, sondern am Bayerischen Untermain. Wir handeln verantwortungsvoll, um die Auswirkungen auf unsere Umwelt zu minimieren und unsere Mitarbeiter in ihrer Weiterentwicklung zu stärken und zu unterstützen.

Über die Kooperation mit Schulen und Kindergärten und durch Informationen über das Werk, zum Beispiel in Form von Führungen, bringen wir uns in das Gemeinwesen ein:

  • Wir beteiligen uns regelmäßig an verschiedenen Ausbildungsmessen am bayerischen Untermain und informieren über die Berufsausbildung und Karrieremöglichkeiten bei Sappi. So z. B. der Berufswegekompass in Aschaffenburg
  • Wir kooperieren mit der Fachhochschule Aschaffenburg.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Der gesamte Sappi-Konzern hat sich in seiner Unternehmenspolitik dazu verpflichtet, nachhaltig zu handeln und seinen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten. Wir achten darauf, dass

  • der Rohstoff Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt, vorwiegend aus der näheren Umgebung
  • sich unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringert
  • wir unsere Energieeffizienz erhöhen
  • unsere Emissionen weiter reduziert werden
  • die Nutzung von Rohstoffen, Energie und Wasser nachhaltig erfolgt.

 

Zertifikate

Sappi Stockstadt achtet auf offizielle und unabhängige Zertifizierungen. Wir arbeiten nach den Anforderungen gemäß DIN ISO 9001 (Qualität), 14001 (Umwelt), 50001 (Energie), EMAS und OHSAS 18001 (Arbeitsschutz).

Durch die Teilnahme am Umweltmanagementsystem EMAS (Eco Management and Audit Scheme) sind wir als Organisation anerkannt, deren Umweltbilanz weit über die gesetzlichen Mindestvorschriften hinaus geht, die ihre Umweltleistung kontinuierlich verbessert und die vollständig transparent handelt.

Die Wälder, aus denen unser Holz stammt, sind nach dem FSC®- oder dem PEFC™-Standard für nachhaltige Forstwirtschaft zertifiziert oder aus kontrolliertem Anbau.